+49 681 9 48 88 0 info@rombusakademie.de

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

RVG: Verkehrsrecht – Gebühren und Kostenerstattung in Verkehrssachen

17. November 2021

Zielgruppe: Rechtsanwälte, Büroleiter und mit Abrechnung befasste Fachangestellte
Datum: 17.11.2021
Kurszeiten: Mittwoch, 13:30 – 19:00 Uhr
Ort: r.o.m.b.u.s. Akademie Saarbrücken
Referent/in: Norbert Schneider
Rechtsanwalt, Neunkirchen / Bonn
Gebühr: 200,00 € zzgl. 19 % MwSt.
Der Referent ist vielfach in Gebührenrechtsfragen publizistisch hervorgetreten, insbesondere auch als Mitherausgeber des Anwaltkommentars zum RVG und als Herausgeber der Zeitschrift für das gesamte Gebührenrecht und Anwaltsmanagement (AGS) sowie der NZFam. Der gesamte Stoff wird anhand von Fallbeispielen mit Musterlösungen dargestellt und ausführlich erörtert.

Das Seminar bietet anhand von praktischen Beispielsfällen und Berechnungen einen Überblick über sämtliche Abrechnungsfragen in verkehrsrechtlichen Mandaten: in zivilrechtlichen Angelegenheiten, Straf- und Bußgeldsachen sowie in Verkehrsverwaltungssachen. Erörtert werden zudem Fragen der Rechtsschutzversicherung sowie der außergerichtlichen und gerichtlichen Kostenerstattung.

Zivilsachen

  • Außergerichtliche Vertretung:
  • Höhe der Geschäftsgebühr / Haftpflicht- und Kaskoregulierung / Einigung in Abrechnungsfällen
  • Vertretung mehrerer Geschädigter: Abrechnung, Vergütungswegfall bei Interessenkollision
  • Anrechnung der Geschäftsgebühr:
  • Anrechnung bei unterschiedlichen Werten/Anrechnung bei Wechsel des Gegners/ Anrechnung nach § 15a RVG
  • Berechnung des materiell-rechtlichen Kostenerstattungsanspruchs
  • Berechnung des einzuklagenden Kostenerstattungsanspruchs bei vorgerichtlicher Teilzahlung
  • Haftungsfalle Gesamtvergleich
  • Streitwerterhöhung bei Miteinklagen vorgerichtlich entstandener Anwaltskosten aus erledigten Ansprüchen
  • Selbstständiges Beweisverfahren
  • Rechtsstreit: Mehrere Auftraggeber bei Klage und Widerklage/Probleme der Terminsgebühr/Richtiges Abrechnen der Einigungsgebühr
  • Berufung: Erstattungsfähigkeit der Verfahrensgebühr
  • Verkehrsanwalt und Terminsvertreter
  • Gegenstandswerte in der Verkehrsunfallschadenregulierung

Rechtsschutzversicherung

  • Reisekosten in der Rechtsschutzversicherung
  • Quotenvorrecht

Strafsachen                         

  • Abrechnung der Verteidigergebühren
  • Zusätzliche Gebühren
  • Vertretung des Verletzten: Nebenklage/Adhäsionsverfahren

Bußgeldsachen       

  • Abrechnung der Verteidigergebühren
  • Problem Postentgeltpauschale
  • Zusätzliche Gebühren

Kostenerstattung

  • Reisekosten / Parteikosten / Anrechnung der Geschäftsgebühr

Die Teilnehmer erhalten jeweils ein Skript mit sämtlichen behandelten Fällen und Berechnungen nebst der zugehörigen Rechtsprechungsnachweise.

Das Seminar umfasst 5 Zeitstunden, die von den Kammern auf die nach § 15 FAO erforderliche Weiterbildungszeit im Verkehrsrecht maximal angerechnet werden können. Maximal jeweils 1 Stunde kann auf die nach §15 FAO erforderliche Weiterbildungszeit im Strafrecht und im Verwaltungsrecht angerechnet werden.

 

 

 

Details

Datum:
17. November 2021
Veranstaltungskategorie:

Anmeldung

Sie können diesen Anmeldebogen downloaden oder melden Sie sich hier für das Seminar [titelzeigen] direkt online an:

Anrede*


Firmenname
Straße, Nr.
PLZ, Ort

Die Rechnung geht an *

Ich wünsche Unterlagen zur Seminar-Rücktrittsversicherung

Ich habe die AGB gelesen und erkläre mich mit diesen einverstanden* (AGBs anzeigen)

Ich habe die Kursbeschreibung, Daten, Zeiten, Voraussetzungen und Bedingungen zur Seminarteilnahme zur Kenntnis genommen und erkenne sie an*

Ich bin mit der Zusendung von Informationen per eMail einverstanden

(* =Pflichtfeld)