+49 681 9 48 88 0 info@rombusakademie.de

Vorbereitungskurs zur Kenntnisprüfung für Ärztinnen und Ärzte mit ausländischer Qualifikation

Der Vorbereitungskurs wendet sich an zugewanderte Ärztinnen und Ärzte, die ihre fachliche Qualifikation außerhalb der EU erworben haben und vor der Approbation durch Ablegung einer Kenntnisprüfung ein dem deutschen Ausbildungsstandard gleichwertiges Fachwissen belegen müssen.

Für die Kenntnisprüfung ist in der Regel eine intensive Vorbereitung erforderlich. Dies wird durch den angebotenen
Vorbereitungskurs gewährleistet: es werden damit in Teilgebieten unterschiedliche Ansätze und Standards, individuelle (Fach-)Sprachprobleme sowie fachlich-inhaltliche Unterschiede gegenüber der Erstausbildung im Heimatland ausgeglichen.

Der Vorbereitungskurs bietet internationalen ärztlichen Fachkräften Unterstützung bei der Anerkennung ihrer Qualifikation und damit Hilfestellung für einen gelingenden Start in das deutsche Gesundheits- und Krankenhaussystem.

 Teilnahmevoraussetzung:

Für die Zulassung muss der erfolgreiche Abschluss eines Medizinstudiums in einem nicht zur EU gehörenden
Land nachgewiesen werden. 

Sprachkenntnisse:
Die teilnehmenden Ärztinnen und Ärzte sollten ein C1- Fachsprache-Niveau vorweisen können. Es gehört allerdings auch zu den Zielen des Vorbereitungskurses, diese berufsbezogene Sprachkompetenz weiter auszubauen und praxisorientiert in Fallbeispielen, Übungen und mit Schauspielpatienten zu trainieren – orientiert an den Anforderungen im ärztlichen Alltag und damit auch an den Bedingungen in der Kenntnisprüfung.

Kosten:
Die Teilnahme ist gebührenfrei.

Die Kosten für den gesamten Lehrgang trägt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie der Europäische
Sozialfond (ESF).

Die Koordination und Betreuung des Projektes wird zusammen mit der r.o.m.b.u.s. Akademie Saarbrücken
als Teilprojektepartner durch das IQ Netzwerk des Saarlandes gewährleistet.

Nächster Termin:            

06. Mai 2019

 Ort:

r.o.m.b.u.s. Akademie Saarbrücken

Bismarckstraße 99

66121 Saarbrücken

 Ansprechpartner:

Sonja Lafontaine-Luxenburger, Akademieleiterin

Ulrike Guiotto, Sekretariat

Kontaktdaten:

Tel.:      +49 (0)681/94888-0

Fax.:     +49 (0)681/94888-11

E-Mail: info@rombusakademie.de

Detailierte Informationen finden Sie im Flyer hier.