+49 681 9 48 88 0 info@rombusakademie.de

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

IHK-Zertifikatslehrgang zum Betrieblichen Datenschutzbeauftragten – Modul 2

27. November 2020 - 28. November 2020

 

Zielgruppe:

zukünftige und auch bereits etablierte interne und externe Datenschutzbeauftragte;
Mitarbeiter aus Revision, Qualitätsmanagement, Rechtsabteilung und Organisation;
Fach- und Führungskräfte, die Verantwortung in der Organisation des betrieblichen Datenschutzmanagements übernehmen (auch wenn sie aufgrund ihrer Führungsfunktion nicht als betriebliche Datenschutzbeauftragte tätig werden dürfen)

Datum:

Modul 1: 20.-21.November 2020
Modul 2: 27.-28.November 2020
Modul 3: 04..-05. Dezember 2020
-56 Unterrichtseinheiten-

Kurszeiten: Freitag-Samstag, 09:00 – 17:15 Uhr
Ort: r.o.m.b.u.s. Akademie Saarbrücken
Referent/in:

Georg Schütz, Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH), Sicherheitsingenieur, Datenschutzbeauftragter, Pirmasens

Verena Magin, Dipl.-Wirtschaftsinformatikerin (FH), Dipl.-Handelslehrerin, Pirmasens
Gebühr: 2.100,00 € zzgl. 19 % MwSt. (inkl.Arbeitsunterlagen)
Der Lehrgang kann nur zusammenhängend belegt werden.

Hohe Anforderungen an das Datenschutzmanagement von Unternehmen stellen seit Mai 2018 die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dasumfassend geänderte Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Der – interne oder externe -Datenschutzbeauftragte eines Unternehmens sieht sich dadurch mit einer Vielzahl von rechtlichen und technischen Fragen konfrontiert.

Der „Betriebliche Datenschutzbeauftrage (IHK)“ hat das nötige Know-how, um rechtliche und technische Aspekte des Datenschutzes professionell im Unternehmen umzusetzen. Ziel des IHK-Lehrgangs ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Lage zu versetzen, die für das jeweilige Unternehmen relevanten Datenschutzfragen und Fragen der IT-Sicherheit zu erkennen und Lösungsmöglichkeiten herbeiführen zu können. Hierzu wird ein solides rechtliches und technisches Datenschutz-Grundlagenwissen vermittelt und mit Hilfe von praxisbezogenen Fällen vertieft und anschaulich dargestellt. Damit richtet sich der Lehrgang auch an kleine und mittlere Betriebe, die vor allem in der Zusammenarbeit mit größeren Unternehmen ihre Datenschutzkonformität nachweisen müssen.

Der Lehrgang dient der Vermittlung von Fachkunde für Datenschutzbeauftragte im Sinne des Art. 37 Abs. 5 EU-DSGVO und des § 4f Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz.

Inhalte:

  • Grundlagen des Datenschutzes
    • Daten und personenbezogene Daten
    • Schutzrechte
    • Der betriebliche Datenschutzbeauftragte
    • Datenschutz und Datensicherheit
    • Aufsichtsbehörde 
  • Datenschutzrecht
    • EU-Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz
    • Der Datenschutzbeauftragte: Rechtssituation und Kernaufgaben
    • Rechtslage für „Betroffene“
    • Folgen von Datenschutzverstößen
    • Verarbeitungsverzeichnis
    • Datenschutz-Folgenabschätzung
    • Auslagerungen (Auftragsdatenverarbeitung)
    • Email- und Internetnutzung am Arbeitsplatz
    • Videoüberwachung
  •  Organisation von Datenschutz und Datensicherheit
    • Die Datenschutz-Begehung
    • Erstellung eines Datenschutzkonzeptes
    • Verarbeitungserfassung
    • Datenschutz-Folgenabschätzung
    • Datenschutzrichtlinien und -konzepte
    • Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden
  • IT-Sicherheit und technisch-organisatorischer Datenschutz
    • Schnittstellen zwischen Datenschutzbeauftragtem und IT
    • IT-Basiskomponenten
    • Interne und externe Dienste
    • Authentifizierungsverfahren • Verschlüsselungsprinzipien
    • Cloud Computing

    • Neue Arbeitsformen

    • Datenschutzmanagement-System (DSMS)
  • Praxishinweise für den Start als Datenschutzbeauftragter
    • Daten und personenbezogene Daten
    • Schutzrechte
    • Der betriebliche Datenschutzbeauftragte
  • Abschlusstest
Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs wird den Teilnehmern ein IHK- Zertifikat erteilt, das die erbrachten Leistungen bescheinigt. Voraussetzung dafür ist die Teilnahme am Unterricht (mind. 80% der Unterrichtszeit) und das Bestehen des Tests.

 

Details

Beginn:
27. November 2020
Ende:
28. November 2020
Veranstaltungskategorien:
, , , , , ,

Anmeldung

Sie können diesen Anmeldebogen downloaden oder melden Sie sich hier für das Seminar [titelzeigen] direkt online an:

Anrede*


Firmenname
Straße, Nr.
PLZ, Ort

Die Rechnung geht an *

Ich wünsche Unterlagen zur Seminar-Rücktrittsversicherung

Ich habe die AGB gelesen und erkläre mich mit diesen einverstanden* (AGBs anzeigen)

Ich habe die Kursbeschreibung, Daten, Zeiten, Voraussetzungen und Bedingungen zur Seminarteilnahme zur Kenntnis genommen und erkenne sie an*

Ich bin mit der Zusendung von Informationen per eMail einverstanden

(* =Pflichtfeld)