+49 681 9 48 88 0 info@rombusakademie.de

Lade Seminare

« Alle Seminare

23. Juni 2017 - 25. Juni 2017

  • Diese Seminar hat bereits stattgefunden.

Fachergotherapeut Pädiatrie | Modul III Höhere Wahrnehmungsleistungen

Kompaktkurs

Zielgruppe: Ergotherapeuten, die sich auf die Arbeit mit Kindern spezialisieren, auch Berufsanfänger und Wiedereinsteiger
Termine: 23.03.201726.03.2017 (Modul I)
12.05.201714.05.2017 (Modul II)
23.06.201725.06.2017 (Modul III)
18.08.201720.08.2017 (Modul IV)
14.10.201715.10.2017 (Modul V, Teil A)
17.11.201719.11.2017 (Modul V, Teil B)
09.12.201710.12.2017 (Modul VI)
Kurszeiten: Donnerstag – Sonntag, 09.00h – 16.30h
Freitag – Sonntag, 09.00h – 16.30h
Freitag – Sonntag, 09.00h – 16.30h
Freitag – Sonntag, 09.00h – 16.30h
Samstag – Sonntag, 09.00 – 16.30h
Freitag – Sonntag, 09.00h – 16.30h
Samstag – Sonntag, 09.00h – 16.30h
Ort: r.o.m.b.u.s. Akademie Saarbrücken
Referent/in: Herbert Lechner – Ergotherapeut, SI-Lehrtherapeut zert. DVE, Ausbildung in orofacialer Regulationstherapie Castillo Morales, Facio-Orale Trakt-Therapie Kay Coombes, AD(H)S-Eltern-Trainer
Gebühr: Sonderpreis 1.800,00 € zzgl. 19% MwSt. bei Belegung aller Module / Bei Einzelbelegung: 500,00 € zzgl. 19% Mwst. (jew. Modul I, Modul V) / 300,00 € zzgl. 19% MwST. (jew. Modul II, Modul III, Modul IV) / 200,00 € zzgl. 19% MwSt. (Modul VI)
Fortbildungspunkte: 160
Die Kursweiterbildung vermittelt ganzheitlich und praxisnah die meistbenötigten Behandlungsansätze und Methoden in der pädiatrischen Ergotherapie, um nach der Ausbildung für die Kinderbehandlung kompetent zu machen.
Kinder mit ihren unterschiedliche Problemen – von Entwicklungs- und Wahrnehmungsstörungen hin zu Verhaltensstörungen und Lernproblemen – benötigen eine Vielfalt an unterschiedlichen Kompetenzen und effektiven Behandlungsstrategien. Trotz der Komplexität müssen Anamnese und Modelle im therapeutischen Rahmen transparent, übersichtlich und klar strukturiert sein, um erfolgreiches Arbeiten zu begründen.Der Kurs bietet einen umfassenden Überblick zu relevanten Störungsbildern, Diagnostik sowie aktuellen ergotherapeutischen Interventionen und Maßnahmen in der Pädiatrie. Die Inhalte werden im Rahmen eines komprimierten, an den Alltagsanforderungen der Praxis ausgerichteten Lehrplans entwickelt, der befähigt:

  • Kindliche Entwicklung einzuschätzen
  • Spiel angemessen als Therapie einzusetzen
  • Elterngespräche zu führen und sie zu beraten
  • Behandlungsziele zu formulieren und umzusetzen
  • Die wichtigsten Behandlungskonzepte zu kennen
  • Behandlung richtig auszuwählen und durchzuführen

Die Fortbildung „Fachergotherapeut Pädiatrie “ umfasst insgesamt mind. 160 UE Präsenzunterricht + 30 UE Erstellung Hausarbeiten/ Fallarbeit

Die Weiterbildung endet nach Beleg aller erforderlichen Nachweise und nach fallbezogener Abschlussbesprechung (d.h. der mündlichen Falldarstellung eines Patienten der Pädiatrie) mit der Zertifizierung zum Fachergotherapeuten Pädiatrie.

Bereits erbrachte Teilleistungen (wie z.B. Graphomotorik, AVWS, AD(H)S, Dyskalkulie, Legasthenie) können nach Absprache auf den Zertifikatserwerb angerechnet werden!

Modul I Grundlagen (32 Unterrichtseinheiten)

A) Normalentwicklung 

  • Intrauterine Entwicklung
  • Entwicklungstherorien
  • Grenzsteine der Entwicklung
  • Spielentwicklung
  • Grundlagen Neuroanatomie

B) Gesprächsführung und Elternberatung 

C) Befunderhebung, Dokumentation, Nachweis der Therapie 

  • Testtheorie
  • Assessment
  • Methoden der Datenerhebung
  • Befund
  • Dokumentationsmethode
  • Überprüfung der Wirksamkeit der Therapie
  • Klassifikationen

D) Hausarbeit: Durchführung und Interpretation eines Tests (ca 4 UE)

Modul II Motorische Leistungen (24 Unterrichtseinheiten)

A) Grobmotorik (8 Unterrichtseinheiten)

  • Theorien zu motorischen Leistungen
  • Neuroanatomie
  • Vorstellung Test MABC-2

B) Feinmotorik – Graphomotorik (16 Unterrichtseinheiten)

  • Unterschiede
  • Vorläuferfähigkeiten
  • Diagnostik
  • Behandlungsmöglichkeiten
Modul III Höhere Wahrnehmungsleistungen (24 Unterrichtseinheiten)

A) Auditive Wahrnehmung AVWS (16 Unterrichtseinheiten)

  • Medizinische Hintergründe
  • Auswirkungen
  • Umgangsweisen

B) Visuelle Wahrnehmung (8 Unterrichtseinheiten)

  • Neuroanatomie
  • Auswirkungen
  • Einflussnahme
  • Vorstellung Test FEW-2

C) Hausarbeit: Durchführung einer visuellen und/oder auditiven Diagnostik, Planung einer Behandlung (ca 6 UE)

Modul IV AD(H)S (24 Unterrichtseinheiten)
  • Ursachen
  • Erklärungen
  • Entwicklungstheorien
  • Medikation
  • Was soll helfen
Modul V Teilleistungsstörungen (40 Unterrichtseinheiten)

A) Dyskalkulie (16 Unterrichtseinheiten)

  • Ursachen
  • Auswirkungen
  • Rechtliche Aspekte
  • Vorstellung des Zareki K + Zareki R

B) Legasthenie (24 Unterrichtseinheiten)

  • Ursachen
  • Auswirkung
  • Rechtliche Aspekte
  • Vorstellung und Testverfahren
  • Förderungsmöglichkeiten in der Ergotherapie
Modul VI (16 Unterrichtseinheiten)

A) Einführung in die sensorische Integrationstherapie

  • Aufbau Sinnessysteme
  • Sensorische Integrationstheorie
  • Vorstellung eines Diagnostikprogrammes
  • Vorstellung der Störungsbilder

B) Präsentation einer Fallarbeit durch die Teilnehmer als Abschluss (mit einer Videosequenz zur Behandlung)

  • Vorstellen eines Kindes
  • Diagnostik
  • Planung der Behandlung (ca 1 UE pro Teilnehmer)

Übersicht

Datum/Uhrzeit

 Modul

 UE

 Referent

23. – 26. März 2017
Do – So, 09.00-16.30h
Modul I 32 UE  Herbert Lechner
12. – 14. Mai 2017
Fr – So, 09.00-16.30h
Modul II 24 UE Herbert Lechner
23. – 25. Juni 2017
Fr – So, 09.00-16.30h
Modul III 24 UE Herbert Lechner
18. – 20. August 2017
Fr – So, 09.00 – 16.30h
Modul IV 24 UE Herbert Lechner
14. – 15. Oktober 2017 (Teil A)
Sa – So 09.00 – 16.30h
17. – 19. November 2017 (Teil B)
Fr – So, 09.00 – 16.30h
Modul V 40 UE Herbert Lechner
9. – 10. Dezember 2017
Sa – So, 09.00 – 16.30h
Modul VI 16 UE  Herbert Lechner

Anmeldung

Sie können diesen Anmeldebogen downloaden oder melden Sie sich hier für das Seminar Fachergotherapeut Pädiatrie | Modul III Höhere Wahrnehmungsleistungen direkt online an:

Anrede*


Firmenname
Straße, Nr.
PLZ, Ort

Die Rechnung geht an *

Ich wünsche Unterlagen zur Seminar-Rücktrittsversicherung

Ich habe die AGB gelesen und erkläre mich mit diesen einverstanden* (AGBs anzeigen)

Ich habe die Kursbeschreibung, Daten, Zeiten, Voraussetzungen und Bedingungen zur Seminarteilnahme zur Kenntnis genommen und erkenne sie an*

Ich bin mit der Zusendung von Informationen per eMail einverstanden

(* =Pflichtfeld)