+49 681 9 48 88 0 info@rombusakademie.de

Lade Seminare

« Alle Seminare

12. September 2019 - 14. September 2019

Craniomandibuläre und Craniofaciale Dysfunktionen und Schmerzen – CRAFTA® Grundkurs

Zielgruppe: Physiotherapeuten, Ärzte, Zahnärzte, Logopäden
Termine: 20.03.2019 – 23.03.2019 (CF1)
21.06.2019 – 23.06.2019
(CF2)
12.09.2019 – 14.09.2019 (CF3)
Kurszeiten: Modul 1:
1. Tag, 13.00 – 20.00 Uhr
2. – 3. Tag, 08.30 – 18.00 Uhr
4. Tag, 08.30 – 13.00 Uhr
Modul 2:
1. Tag, 13.00 – 20.00 Uhr
2. Tag, 08.30 – 18.00 Uhr
3. Tag, 08.30 – 13.00 Uhr
Modul 3:
1. Tag, 13.00 – 20.00 Uhr
2. Tag, 08.30 – 18.00 Uhr
3. Tag, 08.30 – 14.00 Uhr
Ort: r.o.m.b.u.s. Akademie Saarbrücken
Referent/in: Heidi Groß
PT, MT-OMT, CRAFTA®-Lehrerin
Gebühr: CF1 484,00 € zzgl. 19 % MwSt.; CF2 und CF 3 jeweils 363,00 € zzgl. 19 % MwSt.
(Die Module 1-3 müssen gemeinsam belegt werden)
Fortbildungspunkte: 86
CF1 – Craniomandibuläre Dysfunktionen und ihre funktionellen Beziehungen

CF2 – Craniofaciale Dysfunktionen und ihre funktionellen Beziehungen

CF3 – Craniales Nervensystem: Untersuchung und Behandlung

Im Grundkurs werden die Schmerzmechanismen der relevanten Strukturen am Kiefergelenk, die Funktion des Kiefergelenks und die neurophysiologischen, biomechanischen und funktionellen Beziehungen zur HWS, dem Kranium und dem Nervensystem behandelt.

Die subjektive Befunderhebung, Untersuchungs- und Behandlungstechniken am Kiefergelenk und eine Erneuerung neurobiologischer und anatomischer Kenntnisse über die Funktion des Kiefergelenks stehen im Vordergrund des Kurses, der durch einen zahnmedizinischen Vortrag über Schienentherapie und die Vorstellung von Syndromen wie Bruxismus, Bracing/Pressen, (cervikale) Kopfschmerzen, Neuralgien und das otomandibuläre Syndrom abgerundet wird. Die theoretischen Grundlagen zur funktionellen (Neuro)Anatomie, zu Pathologien und Differenzialdiagnosen werden ebenso vermittelt wie die praktischen Behandlungstechniken, der Behandlungsaufbau und seine Abstimmung auf Syndrome sowie die Umsetzung im Rahmen einer Patientenvorstellung mit following-up.

Die Module 1-3 sind Voraussetzung für den Aufbaukurs und müssen in der vorgegebenen Reihenfolge absolviert werden. Nach Belegung des KoKi-Kurses, des Craniocervical- und des Cervicooculär-Kurses besteht die Möglichkeit zur Zertifizierung.



Anmeldung

Sie können diesen Anmeldebogen downloaden oder melden Sie sich hier für das Seminar Craniomandibuläre und Craniofaciale Dysfunktionen und Schmerzen – CRAFTA® Grundkurs direkt online an:

Anrede*


Firmenname
Straße, Nr.
PLZ, Ort

Die Rechnung geht an *

Ich wünsche Unterlagen zur Seminar-Rücktrittsversicherung

Ich habe die AGB gelesen und erkläre mich mit diesen einverstanden* (AGBs anzeigen)

Ich habe die Kursbeschreibung, Daten, Zeiten, Voraussetzungen und Bedingungen zur Seminarteilnahme zur Kenntnis genommen und erkenne sie an*

Ich bin mit der Zusendung von Informationen per eMail einverstanden

(* =Pflichtfeld)