+49 681 9 48 88 0 info@rombusakademie.de

Lade Seminare

« Alle Seminare

23. Juni 2017

  • Diese Seminar hat bereits stattgefunden.

Neueste Rechtsprechung zum Arbeitsvertrags-, Arbeitszeit-, Vergütungs- und Urlaubsrecht

Zielgruppe: arbeitsrechtlich interessierte Rechtsanwälte und Justiziare, Personalleiter und Mitarbeiter von Personalabteilungen sowie Betriebs- und Personalräte
Datum: 23.06.2017
Kurszeiten: Freitag, 09.00 – 17.00 Uhr
Ort: r.o.m.b.u.s. Akademie Saarbrücken
Referent/in: Dr. Christian Ehrich

Richter am ArbG, Köln

Gebühr: 285,00 € zzgl. 19 % MwSt. (inkl. Pausen­erfrischungen und Arbeitsunterlagen)
Der Referent ist ein ausgewiesener Fachmann, der auf eine große Zahl arbeitsrechtlicher Publikationen, auf seine ausgedehnte Tätigkeit als Vorsitzender von Einigungsstellen und auf eine vielfältige Vortragstätigkeit zu arbeitsrechtlichen Fragestellungen verweisen kann.

In jüngster Vergangenheit sind zahlreiche höchstrichterliche Entscheidungen zum Arbeitsvertragsrecht, zum Arbeitszeitrecht, zum Vergütungsrecht sowie zum Urlaubsrecht ergangen, die für die arbeitsrechtliche Praxis von ganz erheblicher Bedeutung sind. Das Seminar bietet eine komprimierte Darstellung der wichtigsten neuesten Entscheidungen unter eingehender Erörterung von deren Auswirkungen und Konsequenzen. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung gibt Dr. Ehrich zu den Entscheidungen maßgebliche Handlungsempfehlungen und Praxistipps.

Seminarinhalte:

Arbeitsvertragsrecht

Ø Diskriminierung wegen Behinderung im Bewerbungsverfahren

Ø Diskriminierungsschutz für Scheinbewerber?

Ø Wahrung des Schriftformerfordernisses bei Befristungen mit mehrseitigen Vertragsdokumenten („Auflockerungsrechtsprechung“)

Ø Sachgrundlose Befristung bei Vorbeschäftigung als Beamter

Ø Befristeter Arbeitsvertrag zur Aufrechterhaltung der Betriebsratstätigkeit

Ø Zulässigkeit der vorübergehenden Übertragung einer höherwertigen Tätigkeit

Ø Kontrolle des Browserverlaufs durch den Arbeitgeber

Ø Einschränkungen des Anspruchs auf „tabakrauchfreien“ Arbeitsplatz

Ø Schadensersatzanspruch des Arbeitgebers gegen Fluggesellschaft wegen Verspätung

Ø Haftung des Arbeitgebers für illegales Filesharing am Arbeitsplatz

Ø Teilnahmepflicht des Arbeitnehmers an Personalgesprächen

Ø Anspruch des Arbeitnehmers auf Hinzuziehung eines Rechtsanwalts bei Personalakteneinsicht

Ø Einheit des Verhinderungsfalls bei krankheitsbedingter Arbeitsunfähigkeit

Ø Schriftformerfordernis bei Inanspruchnahme von Elternzeit

Ø AGB-Kontrolle einer Vertragsstrafenabrede

Ø Textformerfordernis bei außergerichtlicher Schriftform

Ø Wahrung einer (einfachen) tariflichen Ausschlussfrist durch Klageerhebung

Ø „Verzugspauschale“ ab 1. Juli 2016

Ø Betriebliches Eingliederungsmanagement in der Probezeit?

 

Arbeitszeit-, Vergütungs- und Urlaubsrecht

Ø Umkleidezeit als vergütungspflichtige Arbeitszeit

Ø Reinigungskosten für Hygienereinigung

Ø Bonusanspruch: Leistungsbestimmung durch das Gericht

Ø Verdienstsicherung bei altersbedingter Absenkung der Arbeitszeit

Ø Benachteiligung beim Bewährungsaufstieg wegen Unterbrechungen durch Elternzeit

Ø Tariflohnerhöhung in der Freistellungsphase der Altersteilzeit

Ø Anrechnungsfähige Bestandteile beim Mindestlohn

Ø Gesetzlicher Mindestlohn für Bereitschaftszeiten

Ø Mindestlohn-Sonderregelung für Zeitungszusteller

Ø Pflicht zur Urlaubsgewährung auch ohne vorheriges Urlaubsverlangen

Ø Keine Berücksichtigung durch Freizeit ausgeglichener Mehrarbeiter bei der Berechnung des Urlaubsentgelts

Ø Übertragung und Verfall von Urlaubszeit bei Mutterschutz und Elternzeit

Ø Pfändbarkeit einer tariflichen Jahressonderzahlung

Ø Pfändbarkeit von Zuschlägen für Nachtarbeit, Sonntags- und Feiertagsarbeit

Selbstverständlich werden „brandaktuelle“ Entscheidungen, die bis zum Seminar ergehen, ebenfalls dargestellt und besprochen.

Das Seminar umfasst 6,5 Zeitstunden, die von den Kammern auf die nach § 15 FAO erforderlichen Weiterbildungszeiten im Arbeitsrecht maximal angerechnet werden können.


Anmeldung

Sie können diesen Anmeldebogen downloaden oder melden Sie sich hier für das Seminar Neueste Rechtsprechung zum Arbeitsvertrags-, Arbeitszeit-, Vergütungs- und Urlaubsrecht direkt online an:

Anrede*


Firmenname
Straße, Nr.
PLZ, Ort

Die Rechnung geht an *

Ich wünsche Unterlagen zur Seminar-Rücktrittsversicherung

Ich habe die AGB gelesen und erkläre mich mit diesen einverstanden* (AGBs anzeigen)

Ich habe die Kursbeschreibung, Daten, Zeiten, Voraussetzungen und Bedingungen zur Seminarteilnahme zur Kenntnis genommen und erkenne sie an*

Ich bin mit der Zusendung von Informationen per eMail einverstanden

(* =Pflichtfeld)