+49 681 9 48 88 0 info@rombusakademie.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Die verbindliche Anmeldung erfolgt schriftlich oder per Telefax an die r.o.m.b.u.s. Akademie Saarbrücken Bismarckstraße 99, 66121 Saarbrücken Telefax: 0681 / 94888-11 www.rombusakademie.de Bitte verwenden Sie zur Anmeldung die dem Programmheft beigefügte Anmeldekarte bzw. einen Ausdruck des  Anmeldeformulars (unter Angabe von Veranstaltungsnummer und Veranstaltungstitel). Anfragen und Reservierungen können vorab telefonisch beim Sekretariat der Akademie unter folgender Rufnummer erfolgen: 0681 / 94888-0 Sie erhalten im Falle Ihrer verbindlichen Anmeldung eine Rechnung.

Teilnahmegebühren

Die angegebenen Teilnahmegebühren bein­halten die Kosten für die Teilnahme an der jeweiligen Veranstaltung (soweit nicht anders ausgeschrieben inkl. Pausenverpflegung und ggf. inkl. Tagungsunterlagen), nicht jedoch die Unterbringungskosten. Zusätzliche Prüfungsgebühren sind ggf. gesondert ausgewiesen. Soweit das Mittagessen nicht ausdrücklich im Preis inbegriffen ist, haben Sie Gelegenheit, eine Mahlzeit in unmittelbarer Nähe des Tagungsortes einzunehmen (u.a. steht eine Kantine im Nachbargebäude von Mo bis Fr zur Verfügung). Mit der Anmeldung wird die Teilnahmegebühr zzgl. 19 % MwSt. fällig. Ratenzahlungen können im Einzelfall vereinbart werden. Die Überweisung der Teilnahmegebühr wird auf folgendes Konto erbeten:

r.o.m.b.u.s. Akademie Saarbrücken
Sparkasse Saarbrücken
IBAN: DE69 5905 0101 0095 2535 55
BIC: SAKSDE55XXX

Nachweise

Bitte prüfen Sie vor Anmeldung, ob Sie die in der jeweiligen Seminarausschreibung genannten Teilnahmevoraussetzungen erfüllen. Eine Teilnahme an den entsprechenden Seminaren ist nur möglich, wenn Sie die jeweiligen Voraussetzungen erfüllen. Bei Anmeldung sollte die Erfüllung der Teilnahmevoraussetzungen schriftlich nachgewiesen werden (Kopie von Teilnahmebestätigungen, Berufsurkunden, etc.). Erfüllen Sie die Teilnahmevoraussetzungen trotz verbindlicher Anmeldung nicht, bleiben Sie zur Zahlung der Teilnahmegebühren verpflichtet, wenn Sie nicht bis zum Kursbeginn einen entsprechend qualifizierten Ersatzteilnehmer benennen können.

Abmeldung

Abmeldungen können nur schriftlich oder per Telefax erfolgen.
Eine Stornogebühr von pauschal 25,00 € zzgl. 19 % Mehrwertsteuer wird bei Abmeldung bis zum 15. Tag vor Kursbeginn einschließlich fällig. Bei Abmeldung innerhalb einer Frist von 14 Tagen vor Seminarbeginn, aber auch bei teilweiser oder vollständiger Abwesenheit von der Veranstaltung, wird die volle Gebühr berechnet. Dem Teilnehmer bleibt es unbenommen nachzuweisen, dass r.o.m.b.u.s. Akademie Saarbrücken ein Schaden nicht oder in geringerer Höhe entstanden ist. Wird ein geeigneter Ersatzteilnehmer für die Veranstaltung benannt, der den Seminarplatz verbindlich übernimmt, fallen keine Stornokosten an. Für die Rechtzeitigkeit der Abmeldung ist der Zeitpunkt des Zugangs der schriftlichen Abmeldung bei der Akademie maßgeblich. Bei mehrteiligen Seminaren ist die Absage zu einzelnen Kursteilen nicht möglich. Bei Nichtteilnahme an einzelnen Kursteilen ist die gesamte Kursgebühr fällig.

Durchführung/Rücktritt

In jedem Fall behält sich die Akademie Wechsel von Dozenten und/oder Verschiebungen bzw. Änderungen im Programmablauf vor. Muss eine Veranstaltung aus Gründen, die der Organisator zu vertreten hat, ausfallen, werden lediglich bereits gezahlte Gebühren erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, sofern die Akademie nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zu vertreten hat.

Haftung

Die Akademie haftet nicht für die inhaltliche Richtigkeit und Anwendbarkeit der von den Referenten vermittelten Lehrinhalte. Bei Anwendungsdemonstrationen und Übungen, die ein Kursteilnehmer an Patienten oder anderen Kursteilnehmern vornimmt, handelt er auf eigene Gefahr. Fügt ein Kursteilnehmer Dritten während der Übung und Demonstration Schäden zu, bleibt seine Haftung unberührt. Schadensersatzansprüche gegen Referenten oder gegen die Akademie und ihre Erfüllungsgehilfen sind außer im Falle grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz ausgeschlossen. Dies gilt nicht für die fahrlässige Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Fortbildungspunkte

Die von uns vorgenommene Vergabe von Fortbildungspunkten für Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden erfolgt vorbehaltlich und basiert auf dem zum Zeitpunkt des Seminars gültigen und bekannten Stand der Gemeinsamen Rahmenempfehlungen über die einheitliche Versorgung mit Heilmitteln zwischen den Spitzenverbänden der Krankenkassen und den maßgeblichen Spitzenorganisationen der Heilmittelerbringer auf Bundesebene zur Fortbildungsverpflichtung von Therapeuten (i. S. d. § 125 Abs. 1 SGB V).

Die Vergabe von Fortbildungspunkten für Ärzte und Psychotherapeuten bedarf der Genehmigung durch die jeweilige Kammer und kann nicht seitens der r.o.m.b.u.s. Akademie Saarbrücken garantiert werden. Die Vergabefähigkeit der Gewährung von Fortbildungspunkten für Ärzte und Psychotherapeuten muss im Einzelfall geklärt werden. Teilnehmende Ärzte und Psychotherapeuten müssen die Akademie rechtzeitig vor Kursbeginn über ihr Interesse an Fortbildungspunkten informieren.

Übernachtung

Von Fall zu Fall besteht in ausgewählten Hotels und Pensionen die Möglichkeit, zu günstigen Sonderkonditionen zu übernachten. Auf Anfrage senden wir Ihnen eine Liste dieser Häuser bzw. einen Hotelprospekt zu und sind gerne bei der Reservierung behilflich. Hotelinformationen bzw. Zimmernachweise (auch für Privatunterkünfte) im Stadtbereich sind über die Touristeninformation der Stadt Saarbrücken, Am Hauptbahnhof 4, Saarbrücken, Tel.-Nr.: 0681/938090 oder 01805/722727 (0,14€/min.), erhältlich. Auch hier unterstützen wir Sie gerne. Sofern die Akademie einem Teilnehmer bei der Beschaffung von Übernachtungsmöglichkeiten behilflich ist, haftet sie weder für das Zustandekommen des Beherbergungsvertrages noch für die Leistungen des jeweiligen Übernachtungsbetriebs.

Kinderbetreuung

Bei Bedarf bieten wir qualifizierte Kinderbetreuung an. Sollten Sie hiervon Gebrauch machen wollen, bitten wir um möglichst frühzeitige Information, spätestens bis zu 4 Wochen vor Seminarbeginn. Anfallende Kosten teilen wir Ihnen vorab mit.

Kurs-/Seminarbegleitung

Während der Seminare sorgen wir für eine zuverlässige und individuelle Kursbegleitung. Bei Bedarf sind wir auch gerne bei der Gestaltung der unterrichtsfreien Zeit behilflich. Möglich ist auch die Organisation eines Rahmenprogramms für eine geschlossene Gruppe. In diesem Fall bitten wir um möglichst frühzeitige Informationen, um mit Ihnen ein Ihren Interessen entsprechendes Programm abstimmen zu können.

Datenschutz

Die Bearbeitung Ihrer verbindlichen Anmeldung erfolgt im Wege der elektronischen Datenverarbeitung. Mit der verbindlichen Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis zur Erhebung. Ihre gespeicherten Daten, gleich welcher Art, werden von uns streng vertraulich entsprechend den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes behandelt.

Üblicherweise werden jedoch Ihre Adressdaten auf die Teilnehmer-Unterschriftenliste aufgenommen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, lassen Sie es uns bitte bis spätestens einen Tag vor Seminarbeginn wissen.

Veröffentlichung persönl. Angaben

Persönliche Angaben (Name, Adresse etc.) dürfen gegenüber anderen Teilnehmern des belegten Kurses veröffentlicht werden (z.B. auf der Teilnehmerliste).

Stand: 20.04.2016